|Kostenloser Versand auf Zielstöcken in ausgewählte Länder

Welcher Zielstock ist der richtige für Sie?

 

Welcher unserer Zielstock ist also der richtige für Sie?


Beginnen wir damit, zu erklären, wie sich die Modelle unterscheiden, wir haben fünf Modelle benannt:

- PH-Multistick 2018

- PH-Multistick Classic

- PH-Rhino Quadscope 2018

- PH-Rhino-Quadskop Classic

- PH-Rhino Combi Classic


Wie Sie sehen können, gibt es einige Wiederholungen in der Benennung. Sie lässt sich weiter aufbrechen bis zum ersten Teil der Bezeichnung unserer Zielstock und zum letzten Teil, jeder hat eine andere Bedeutung für den Stock.

Der erste Teil, PH-Multistick und PH-Rhino, beschreibt die Spitze des Stockes. Der Multistick hat sowohl vorne als auch hinten Keile, während das Rhino eine flache Vorderseite und einen Keil auf der Rückseite hat. Der PH-Rhino Combi ist eine Mischung aus beiden, wobei er die Vorderseite des Rhino und die Rückseite des Multisticks hat.

Als zusätzliche Funktion am PH-Rhino ist es möglich, ein fünftes Bein für zusätzliche Unterstützung hinzuzufügen, den PH-XSupport.

 

 

Der letzte Teil des Namens: 2018 und Classic beschreibt die Beine und Füße.

Da alle unsere Stöcke teleskopisch sind, bedeutet dies auch, dass ein Teil des Beins breiter sein muss, damit sie sich zusammendrücken und ausdehnen können. Beim Modell 2018 ist der obere Teil des Beins breiter und beim Modell Classic ist der untere Teil breiter. Der einzige wirkliche Unterschied für den Jäger besteht darin, wo an den Beinen man sie anspannt oder lockert. Das Modell 2018 wird von unten und das Modell Classic von oben eingestellt.

 

Es gibt auch einen Unterschied in den Füßen der Modelle 2018 und Classic. In funktioneller Hinsicht sind sie gleich, beide haben einen abziehbaren Gummiüberzug mit einem Stift/Zapfen darunter, allerdings mit unterschiedlichem Aussehen. Egal also, auf welchem Untergrund Sie eine stabile Schießplattform haben möchten, unsere Zielstöcke können das.


Ausführlichere Informationen finden Sie unter der jeweiligen Produktbeschreibung der Stöcke.


Ein Gesamtunterschied zwischen den Modellen 2018 und Classic besteht darin, dass die 2018er Modelle in der Regel etwas länger sind. Wenn Sie also viel reisen und Ihren Zielstock im Rucksack mitnehmen möchten, ist der Classic in der Regel einfacher zu packen.

 

 

Welcher Stock ist also der richtige für Sie?

Das ist eine wirklich gute Frage, es hängt wirklich von den persönlichen Vorlieben ab und davon, wie Sie gerne jagen. Insgesamt würden wir sagen, dass der Multistick auf verschiedenen Geländen eine stabilere Plattform bietet, da das Gewehr immer sicher an seinem Platz verriegelt ist. Und mit dem einzigartigen Design unserer Gelenke ist es immer noch möglich, Feineinstellungen vorzunehmen, ohne die Stabilität zu beeinträchtigen.

In unseren Filmen ist es der PH-Multistick Classic, den Sie Paul vorführen sehen.

 

Wenn Sie zusätzliche Verstellbarkeit bei aufgestelltem und in Position befindlichem Zielstock wünschen, dann ist das PH-Rhino die richtige Wahl für Sie. Wenn der Zielstock aufgestellt ist, können Sie das Gewehr immer noch seitlich an der flachen Vorderseite des Rhino einstellen. Und während es immer noch verstellbar ist, ist die Vorderseite mit Gummi überzogen, so dass sich das Gewehr nur dann bewegt, wenn Sie es wollen.

Obwohl es sich um zwei verschiedene Designs von Zielstöcken handelt, bieten beide eine ausgezeichnete Unterstützung und gewährleisten ein sicheres Schießen, während sie dennoch flexibel sind und sich Ihren Bedürfnissen anpassen.


Ob Sie also auf Treibjagd, Klappjagd, Wildschweinjagd, Bockjagd, Fuchsjagd, Bergjagd oder Pirschjagd gehen, unsere Stöcke werden Ihr neuer bester Freund sein.